Kategorie: Exkursion

Kiebitznachwuchs bei Barleben

KibitzPlusVier

Die Beobachter

Heute möchten wir beide Euch ein paar Bilder aus der näheren Umgebung Barlebens präsentieren. Wir beide, das sind Evi und Michael. Wir sind jetzt etwa ein Jahr lang NABU-Mitglieder und sind ständig mit Kamera und Fernglas in und um Barleben auf der Pirsch. Zwar sind wir nur Laienfotografen, hoffen aber, daß Euch das eine oder andere Bild gefällt. Wir haben in der Zeit vom 7. Bis 30. April 2015 fast täglich eine Feuchtstelle in einem Getreidefeld am Rande Barlebens aufgesucht und aus dem Auto heraus das muntere Vogeltreiben dort beobachtet. Es ist ein Treffpunkt der verschiedensten Arten, welche dort Nahrung aufnehmen, sich ausruhen Neuigkeiten austauschen oder einfach nur den Nachbarn ärgern.

Weiterlesen

Aktivitäten 2015

AktivitätenKarteAb sofort steht unsere Aktivitätenkarte, aktualisiert um die Veranstaltung des Jahres 2015 zur Verfügung. Hier anklicken oder die Grafik rechts direkt anklicken.

Über die Menüpunkte [ÜBER UNS] – [AKTIVITÄTENKARTE] führt der dauerhafte Weg.

Bedienungsanleitung

Die ist zwar nicht wirklich notwendig, aber ich denke die Tipps auf der Seite helfen bei der Verwendung der Karte 😉

Bericht über die Exkursion um den Barleber See

Exkursion_2014-12-14_BarleberSee_I

Der frühe Vogel…

Die letzte Exkursion des Jahres führte uns am Sonntag, den 14. Dezember, um den nahe gelegenen Barleber See. Am S-Bahn-Haltepunkt „Barleber See“ trafen wir uns gleich morgens um 9 Uhr mit den Freunden vom Nabu Ohrekreis. Von der Fußgängerüberführung aus, warfen wir als erstes einen Blick in den angrenzenden Wald, denn hier haben wir eine Eigentumsfläche.
Weiterlesen

KiTa St. Agnes – Erlebnis Obsternte

Ernte abgeschlossen
Ernte abgeschlossen

Gäste aus Magdeburg

Auf der Streuobstwiese am Rand von Barleben war Ende September reichlich was los. 25 Kinder der Kindertagesstätte St. Agnes aus Magdeburg kamen zur Streuostwiese, um einmal selbst zu erleben wie aus frischen Äpfel leckerer Apfelsaft entsteht. Sie erlebten bei herbstlichem Wetter und Sonnenschein einen aufregenden und interessanten Tag.

Weiterlesen

Adamsee – eine Zusammenarbeit


Adamsee auf einer größeren Karte anzeigen

Infos zur Karte

IconHandDoppelKlickInfosDie Google Satelittenaufnahmen sind nicht mal jahresaktuell. Damit ist diese Kontur des Adamsee auch deutlich kleiner als das was wir gestern sehen konnten. Zur Orientierung worum es geht, ist die Ansicht aber völlig ausreichend. Eventuell die Karte erst mit dem [-] Zeichen (oben links) mit mehr Übersicht ausstatten. Eben habe ich entdeckt, in der Gelände-Ansicht ist die Karte aktueller !

Besucher

Erläuterung

Zum heutigen Treffen am Adamsee, am südöstlichen Rand von Barleben, kam eine Gruppe von mehr als 15 Besuchern zusammen. Die Mehrheit der Gäste gehört zur NABU Gruppe aus Schönebeck. Beiden Gruppen gemeinsam ist die Nähe zu Abbaustätten für Kies.

Erfahrungen

Über die vergangenen Jahre konnten wir hier in Barleben eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Betreiber der Kieswerke erreichen. Das war der Anlass unsere Erfahrungen und das Erreichte vorzustellen. Die positiven Erfahrungen sollten zeigen, das zwischen Naturschutz und kommenzieller Nutzung von Bodenschätzen ein Ausgleich der Interessen gefunden werden kann. Eventuell läßt sich ein solcher Ausgleich auch im Bereich des NABU Schönebeck erreichen. Zudem noch, weil der gleiche Betreiber der Kieswerke aus Barleben auch dieser Region den Abbau betreibt.

Zur Einleitung stellte Jörg Brämer das Projektgebiet vor. Schon vor einigen Jahren konnten wir eine Informationstafel aufstellen. Diese gibt einen Überblick über die Entwicklung des Gebietes und wurde als erste Basis für die Erläuterungen verwendet. Wenn der Abbau abgeschlossen ist, wird ein mehr als 110ha großer See entstanden sein. Weiterlesen

Exkursion Bird watch zum Adamsee (Teil 1)

WanderfalkeSpektiv
leider nur ein schöner Rücken – auf 400m !

Wanderfalke

Passend zum Abschluss der Exkusion zum Adamsee konnten wir noch einen Wanderfalken fotografieren.

Na ja man musste schon Technik bemühen um mehr als nur eine Ahnung davon  zu bekommen das da ganz, ganz hinten auf dem Mast der Bahnstromtrasse, ein eher seltener Vogel sitzt. Weiterlesen

Tannenwedelwald am Adamsee

Tannenwedelwald
Eine kleine Gruppe von Pflanzen

Was soll denn bitte ein Tannenwedelwald sein, wird sich bestimmt der eine oder andere Leser fragen. Tannenwedel ist der Name der Pflanze die seit einigen Jahren am Adamsee in großer Zahl zu finden ist. Man muss nur mit Stiefeln ausgestattet einen Spaziergang unternehmen. Dann findet man ihn immer außer im Winter und zeitigen Frühjahr entlang der Uferstreifen. Weiterlesen