Vortrag Dr Appenrodt, Myanmar

TerminKalenderblatt

Donnerstag: 26.10.2017
ab 17:00
MGZ Breiteweg 147, 39179 Barleben

 

Thema:

Reisebericht von den Schönheiten des Landes. Dr. Appenrodt hält den Vortrag und steht auch für ihre Fragen zur Verfügung. Der Eintritt wird dem NABU als Spende übergeben. Mitglieder des NABU haben freien Eintritt. Anmeldung zur Veranstaltung bitte unter 039203/5652181 oder 039203/5652183

 

 

 

 

 

Erntefest 2017

Ausnahme von der Regel

Die letzten Jahre konnten wir immer Apfelsaft anbieten. Das kalte Frühjahr hat unsere Chancen auch dieses Jahr wieder Apfelsaft zu verkaufen auf 0% reduziert. Viele Besucher auf dem Erntefest mussten wir mit dieser Nachricht enttäuschen.

Weiterlesen

NABU Saftladen bleibt geschlossen !

HINWEIS:
2017 leider kein Verkauf im Saftladen !

Das frostige Wetter im Frühjahr hat bei allen unseren Obstbäumen zu einem Totalausfall an Früchten geführt.  So „schlimm“ hat es uns in der gesamten Vergangenheit nicht getroffen. Daher können wir im Jahr 2017 keinen Verkauf realisieren.

Vereinsabend 07-2017, NABU Barleben

TerminKalenderblatt

Mittwoch: 26.07.2017  19.07.2017
ab 19:00
Helldamm 11   Breiteweg 17, 39179 Barleben

Geänderter Termin / Ort !

Willkommen sind alle die sich für die Arbeit des NABU Barleben interessieren. Wir freuen uns natürlich auch über potentielle „Aktivisten“, egal ob Mitglieder oder nicht.

Thema:

Gespräche im Mulchgarten bei Winkelmann’s. Wir können uns meinen Garten ansehen, müssen tut das aber keiner 🙂 Kann als praktischer Teil meinem Vortrag aus dem letzten Jahr gesehen werden.

Alle hoffen auf schönes Wetter, dann sitzen wir im Garten.
Vorinformationen über diese Art der Bodenpflege: www.mulchgarten.de

VS Hinweis – Ortsangabe falsch:

Leider habe ich bei der Korrektur der Daten zum Ort nicht so ganz korrekt gearbeitet. Dadurch ist eine Zweideutigkeit entstanden. Der Ort ist daher im VS Hinweis  vom Samstag 2017-07-15 FALSCH!

 

 

 

 

 

Nistkästen im TPO

Im vergangenen Winter haben wir 46 Nistkästen im Technologiepark Ostfalen (TPO) verteilt angebracht. Nistkästen dienen Höhlenbrütern als Ersatz für natürlich entstandene Baumhöhlen wie bzw. hohle Baumstämme oder Spechthöhlen, diese entstehen besonders in alten Bäumen. Derweilen stehen im Technologiepark Ostfalen größtenteils Bäume die jünger als 25 Jahre sind und diese Strukturen nicht hergeben.

Weiterlesen